Schriftbilder

Das Projekt «Interkulturelle Schriftbilder» besteht seit 2006 und wird dieses Jahr zum 13. Mal durchgeführt. Es ist unter anderem die Weiterführung der seit 1995 erfolgreich durchgeführten literarischen Veranstaltungen und Ausstellungen der «Interkulturellen Kreativwerkstatt Solothurn».

Vom 31. Juli – 12. August 2017 arbeiten junge Menschen aus der Schweiz - mit und ohne Migrationshintergrund - und rund 20 18- bis 30-Jährige aus verschiedenen Ländern wie Israel, Russland, Armenien, Georgien, Lettland, Spanien, Bulgarien, Griechenland etc. an ihren interkulturellen Schriftbildern. Das Projekt findet in Solothurn, Schweiz, statt.

Bei Werkstattgesprächen, während des Zusammenlebens und der gemeinsamen Arbeit setzen sich die jungen Menschen mit politischen, sozialen und künstlerischen Fragen auseinander. Dabei werden Unterschiede zwischen ihren Kulturen, aber auch Gemeinsamkeiten entdeckt.

Ausserdem werden Mal- und Gestaltungsworkshops für Kinder und Jugendliche aus der Region Solothurn angeboten. Die Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 9. Klasse werden u.a. von den jungen internationalen Künstlerinnen und Künstlern betreut. Besuche im Atelier an der Weissensteinstrasse in Solothurn sind jederzeit möglich.

Interkulturelle Kreativwerkstatt Solothurn
Weissensteinstrasse 81
CH-4503 Solothurn
creafact@solnet.ch
Tel. +41 078 774 94 18